Wie in einem Garten unter Gottes Schutz

Eben auf WDR2 gehört: Beitrag über Friedrich Wilhelm August Fröbel und die Gründung der ersten Kindergärten in Deutschland. Fröbels Ansatz:

„Wie in einem Garten unter Gottes Schutz … sollen hier die edelsten Gewächse, Menschen, Kinder als Keime und Glieder der Menschheit, in Übereinstimmung mit sich, mit Gott und der Natur erzogen … werden.“

Fröbel gehörte zu der Sorte Christen, für die christliche Frömmigkeit nicht nur aus strenger Pflichterfüllung, sondern (vor allem?) auch in der Zuwendung zu seinen Mitmenschen besteht.

Mehr davon!