George Orwell zum 60. Todestag

Ein weiterer Streifzug durch die Gefilde von erf.de hat mir einen Text über George Orwell beschert, den Autor von „1984“ und „Animal Farm“, der vor 60 Jahren (genauer gesagt: am 21. Januar 1950) gestorben ist.

Ein moderner Prophet

Vor 60 Jahren starb der britische Autor George Orwell  

„Alle Tiere sind gleich, aber einige sind gleicher als andere.“

George Orwell war einer von den Gleichen. Gleicher als gleich wollte er nie sein. Eine Freundin hat ihn gerühmt als „den einzigen Intellektuellen, der ein Bügeleisen reparieren konnte“. Vor 60 Jahren, am 21. Januar 1950, verstarb der leidenschaftliche Sozialist und Antikommunist, die Lästerzunge, der Wahrheitsfanatiker, der Prophet. Unter seinem bürgerlichen Namen Eric Blair kennt ihn kaum einer. Das Pseudonym George Orwell dagegen kennt jeder, der jemals eine weiterführende Schule besucht hat. Irgendwann im Laufe des Schülerdaseins steht entweder Orwells „Farm der Tiere“ auf dem Lehrplan oder der pessimistische Zukunftsroman, der scheinbar keiner mehr ist: „1984“. George Orwell zum 60. Todestag weiterlesen