Muttersprache, Mensch!

Ich muss mal meinen Horizont erweitern. Im Lauf meines Lebens hat es sich so eingebürgert, dass der größte Teil der von mir gehörten Musik englische Texte hat. War keine Absicht, ist einfach passiert. Habe mir vorgenommen, das zu ändern – denn kann es sein, dass mir Einiges entgeht, wenn ich deutschsprachige Bands außen vor lasse? (Rhetorische Frage!)

Meine aktuelle diesbezügliche Entdeckung: Prag. Ganz wunderbar! Noch mehr Vorschläge, irgendwer?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.