Filme analysieren & besprechen

Wer „filmpädagogisches, themenorientiertes Begleitmaterial zu ausgewählten nationalen und internationalen Kinofilmen“ sucht, ist mit den Filmheften der Bundeszentrale für politische Bildung gut bedient. Darin werden Inhalt, Figuren, Thema und Ästhetik des jeweiligen Films analysiert. Darüber hinaus gibt es ein detailliertes Sequenzprotokoll, Fragen, Materialien und Literaturhinweise.

Die klassischen Hollywood-Streifen sucht man auf der Liste der Filme (natürlich) vergeblich. Dafür sind aber z.B. „Lichter„, „Erin Brockovich“ und „Free Rainer“ dabei – Filme, die ich persönlich sehr schätze.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.