Fundstückchen: Kurt Wagner

Dass die Figur „Kurt Wagner“ (alias „Nightcrawler“) in X-Men2 ziemlich – sagen wir mal – „christlich angehaucht“ ist, hatte ich überhaupt nicht mehr in Erinnerung. Per Zufall bin ich kürzlich mal wieder auf den Film gestoßen und habe dabei z.B. folgenden kleinen Dialog zwischen „Storm“ und „Nightcrawler“ entdeckt:

Nightcrawler: You and Miss Grey are schoolteachers?
Storm: Yes. At a school for people like us, where we can be safe.
Nightcrawler: Safe from what?
Storm: Everyone else.
Nightcrawler: You know, outside of the circus, most people were afraid of me. But I did not hate them: I pitied them. Do you know why? Because most people will never know anything beyond what they see with their own two eyes.
Storm: Well, I gave up on pity a long time ago.
Nightcrawler: Someone so beautiful should not be so angry.
Storm: Sometimes anger can help you survive.
Nightcrawler: So can faith.

3 Gedanken zu „Fundstückchen: Kurt Wagner“

  1. Ich kenne die Comics und muss sagen, dass ich die Figur wirklich faszinierend finde. Nach außen eine fast dämonische Gestalt (deren Geschichte auch in einem Comic erhellt wird), aber innerlich die Figur mit den interessantesten geistlichen Aspekten. Muss glatt mal schauen, ob ich mehr dazu finde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.